Claudio Reyna bestritt 100. Länderspiel für die USA

11. Juni 2004, 16:38
posten

Gegner Honduras mit Salzburg-Legionär Maynor Suazo 4:0 besiegt

Foxboro/Massachusetts - Nicht nur der Schweizer Stephane Chapuisat gegen Deutschland in Basel, sondern auch der US-Boy Claudio Reyna trat am Mittwoch Abend dem Hunderter-Klub bei. Der 34-jährige Mittelfeldspieler bestritt im freundschaftlichen Fußball-Länderspiel gegen Honduras in Foxboro sein 100. Länderspiel für die USA. Im Gegensatz zum eidgenössischen Stürmer (0:2) feierte der Legionär in Diensten von Manchester City sein Jubiläum mit einem klaren Sieg. Die Hausherren gewannen vor 11.500 Zuschauern 4:0 (2:0).

Bei den Verlierern, die nach einem Ausschluss ab der 39. Minute mit nur zehn Mann spielten mussten, wirkte der Salzburg-Legionär Maynor Suazo volle 90 Minuten mit. (APA/Reuters/AFP)

Freundschaftliches Länderspiel:

  • USA - Honduras 4:0 (2:0) Foxboro, 11.500 Zuschauer, Tore: McBride (22., 37.), Lewis (77.) Sanneh (81.). Rote Karte: Guevara (HON/39.)
    • US-Verteidiger Steve Cherundolo im Zweikampf mit Maynor Suazo.

      US-Verteidiger Steve Cherundolo im Zweikampf mit Maynor Suazo.

    Share if you care.