Mit Sonnenkraft durch Regen

6. Juni 2004, 19:15
posten

Astronauten präsentierten das schnellste Solarauto der Welt (170 km/h) in Wien

Wien - "Ure cool" lautete das einhellige Urteil. Was die Kids am Mittwoch im Wiener Kindermuseum Zoom derart beurteilten: ihre eigene Zukunft, die ihnen gerade präsentiert worden war. Oder besser gesagt: eine mögliche Zukunft. Sozusagen die Sportwagenvariante ihrer Zukunft.

Megacool

Die NUNA II, das schnellste Solarauto der Welt, ist auf Europatour und wird auf dem Weg vom olympischen Athen bis zur europameisterschaftlichen Fußballhauptstadt Porto 6500 Kilometer ohne einen einzigen Tropfen Sprit zurücklegen. Nach dem Start in Athen war beim Kilometer 1791 Zwischenstopp in Wien. Dort präsentierten die Astronauten Wubbo Ockels (Niederlande) und Franz Viehböck (Österreich) das Gerät und machten es durch ihre Anwesenheit noch megacooler.

Wer hämisch "Solarauto bei Regen" grinste, wurde jedenfalls enttäuscht: Das schnittige Ding kann ohne weiteres 700 Kilometer mit Batteriebetrieb zurücklegen. Auf nasser Fahrbahn allerdings deutlich gebremst - nur mit 40 Stundenkilometern. Was das Gefährt draufhat, hatte es im Oktober 2003 in der australischen Wüste gezeigt: Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 97,02 km/h gewann es die World Solar Challenge. Spitzengeschwindigkeit: Sage und schreibe 170 km/h.

Von Studenten der TU Delft entwickelt

"Das Tolle ist, dass NUNA II von Studenten der TU Delft entwickelt und gebaut wurde", freute sich Zoom-Direktorin Elisabeth Menasse-Wiesbauer. "Das motiviert natürlich. Das gibt das Gefühl: Hej, das kann ich auch."

Einiges an Motivation musste im Vorfeld allerdings auch der "Austronaut" Franz Viehböck aufbringen: Um ein Haar wäre von den Behörden die Durchfahrtsgenehmigung durch Österreich verweigert worden. (Roman David-Freihsl, DER STANDARD Printausgabe 3.6.2004)

Linknuna2.com

HinweisTechnische Details zu NUNA II in der Automobilbeilage des STANDARD Printausgabe am Freitag

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die 'Nuna II' ist mit 97,02 km/h das schnellste Solarmobil der Welt

Share if you care.