Auslandskrankenschein: Noch keine Chipkarte in Österreich

2. Juni 2004, 19:28
1 Posting

13 der 25 EU-Länder haben Verringerung des Verwaltungsaufwandes bereits umgesetzt - Waneck: Haupt­verband "unfähig"

Wien - Seit 1. Juni wird in 13 von 25 EU-Ländern eine EU-weit anerkannte Chipkarte für die Krankenversicherung in Umlauf gebracht. Sie ersetzt die Auslandskrankenscheine und soll den damit verbundenen Verwaltungsaufwand verringern. Nicht ausgegeben wird die Karte allerdings in Österreich. Gesundheitsstaatssekretär Reinhart Waneck (F) warf dem Hauptverband der Sozialversicherungsträger deshalb am Dienstag Abend bei einem Pressegespräch "Unfähigkeit" vor.

Mit der Karte kann ein Patient EU-weit nachweisen, dass er Anspruch auf medizinische Versorgung hat und die Kosten vom Heimatland erstattet werden. Der Betroffene muss nicht mehr den bürokratischen Weg zu den lokalen Krankenkassen im Ausland gehen, sondern kann direkt die Ärzte oder sonstigen Leistungserbringer konsultieren.

In Österreich voerst noch nicht

In Österreich wird diese EU-Vorgabe aber laut Waneck vorerst noch nicht umgesetzt. In einem von ihm vorgelegten Brief des Hauptverbandes wird das damit begründet, dass wegen der Verzögerung bei der österreichischen Chipkarte die Übergangsfrist bis zum Jahresende 2005 in Anspruch genommen wird.

Bei der Einführung der österreichischen e-card - also dem elektronischen Krankenscheinersatz - war es in den letzten Jahren wiederholt zu Verzögerungen gekommen. Die flächendeckende Ausgabe der Karten an alle Österreicher ist nun im Laufe des nächsten Jahres geplant. Dann soll aber die europäische Chipkarte gleich in diese e-card integriert werden.

Ausländer können Karte in Österreich benutzen

Laut Waneck können ausländische Touristen in Österreich die EU-weite Chipkarte für die Krankenversicherung nutzen. Er korrigierte damit am Mittwoch seine Ausführungen von einem Pressegespräch Dienstag Abend. Negativ betroffen von der Nicht-Teilnahme Österreichs an der Chipkarte seien nur Österreicher im Ausland, die weiter einen Auslandskrankenschein brauchen würden.

Schuld sei der Hauptverband, der hier über die Jahre nicht rechtzeitig reagiert habe. (APA)

  • Österreich muss auf die Chipkarte statt dem Auslandskrankenschein noch warten
    montage: derstandard.at

    Österreich muss auf die Chipkarte statt dem Auslandskrankenschein noch warten

Share if you care.