"Falkenau"-Förster Christian Wolff hatte Herzanfall

11. Juni 2004, 13:03
posten

Derzeit in Reha-Klinik, will aber in zwei Wochen wieder drehen

Auf dem Weg zu Dreharbeiten für die TV-Serie "Forsthaus Falkenau" hat Hauptdarsteller Christian Wolff vor rund zehn Tagen einen Herzanfall erlitten. Der 66-jährige Schauspieler konnte aber selbst in die Klinik fahren und erholt sich jetzt in einer oberbayerischen Rehaklinik, wie seine Frau der Münchner Boulevardzeitung "tz" (Dienstag-Ausgabe) sagte: "Es geht ihm schon wieder relativ gut."

Die Dreharbeiten wurden durch den Herzanfall des Hauptdarstellers nicht verzögert, wie die zuständige ZDF-Redaktion erklärte. Wolff hatte Drehpause und wollte mit seiner Frau eine Schiffsreise rund um England unternehmen. Zurzeit macht er bereits ausgedehnte Spaziergänge und will in zwei Wochen wieder als Förster Martin Rombach vor der Kamera stehen. (APA)

  • Artikelbild
    foto: orf
Share if you care.