Cisco untersucht Diebstahl von Programmcode

2. Juni 2004, 11:55
posten

Von Crackern im Internet veröffentlicht

Der Programmcode des Betriebssystems für Geräte des Netzwerkspezialisten Cisco Systems ist offenbar teilweise gestohlen und im Internet veröffentlicht worden. Cisco bestätigte den Vorfall und kündigte eine umfassende Untersuchung an. Der rund 800 MB umfassende Code war auf einer russischen Web-Site über Computersicherheit veröffentlich worden.

Sicherheitsprobleme

Sie seien von einem anonymen Cracker gestohlen worden, hieß es. Ob sich daraus Sicherheitsprobleme ergeben, war zunächst nicht klar. Cisco ist der führende Hersteller von Internet-Routern und Switches, den Schaltstellen im globalen Computernetz. Es ist bereits das zweite Mal in diesem Jahr, dass der Programmcode eines großen Unternehmens gestohlen wurde. Im Februar tauchten Teil des Codes der Microsoft-Betriebssysteme Windows 2000 und Windows NT im Internet auf. (APA)

  • Artikelbild
Share if you care.