Wiener Staatsoper: Statt Verdis "Jérusalem" Puccinis "La Bohème"

22. April 2004, 16:44
posten
Wegen plötzlicher Erkrankung von KS Eliane Coelho steht in der Wiener Staatsoper in Abänderung des Spielplans am Freitag, 23. April 2004, um 19 Uhr Puccinis LA BOHÈME anstelle von Verdis JÉRUSALEM auf dem Programm. Es singen Ildikó Raimondi die Mimì und Keith Ikaia-Purdy den Rodolfo.
Share if you care.