Interwetten siegt in Wörgl

23. April 2004, 20:18
posten

Der 1:2-Endstand war schon nach der ersten Halbzeit gegeben

Wörgl - Der Tabellendritte aus Untersiebenbrunn wirkte am Dienstag im Spiel gegen Wörgl zwar nach der Heimniederlage gegen Wacker Tirol und dem damit verbundenen Ausscheiden aus dem Titelkampf etwas verunsichert und in der Abwehr nicht immer sattelfest, wurde aber letztlich mit einem 2:1-Erfolg doch seiner Favoritenrolle gerecht.

Die Tiroler gingen zwar durch Muslic mit 1:0 in Führung, doch noch in der ersten Hälfte drehten die Niederöstereicher durch Treffer von Krajic und Parapatits den Spieß um und gingen mit 2:1 in die Pause. Nach dem Wechsel beschränkten sich die Gäste darauf, das Match zu kontrollieren und den Sieg nach Hause zu spielen. Bemerkenswert: Krajic scheint Wörgl besonders zu liegen, erzielte er doch in den jüngsten drei Duellen nicht weniger als sieben Tore. (APA)

SV Wörgl - SC InterWetten.com 1:2 (1:2). Wörgl, 600, Lehner.

Torfolge: 1:0 (16.) Muslic
1:1 (21.) Krajic
1:2 (43.) Parapatits

Gelbe Karten: Silberberger, Höck, Hanel, Nußbaumer bzw. keine

Share if you care.