New York: 130 Verletzte bei Zusammenstoß

21. April 2004, 09:06
posten

Amtrak-Fernzug fuhr auf Vororte-Zug auf

New York - Bei einem Zusammenstoß zweier Züge sind am Montag in New York etwa 130 Fahrgäste leicht verletzt worden. Nach Angaben der für Rettungsarbeiten zuständigen Feuerwehr fuhr im Bahnhof Penn Station in Manhattan ein Amtrak-Fernzug mit geringer Geschwindigkeit auf einen haltenden Vororte-Zug der Long Island Rail Road auf.

Der Zugverkehr war für kurze Zeit unterbrochen. Die meisten der Verletzten konnten nach Erste-Hilfe-Leistungen den Unfallort allein verlassen. (APA/dpa)

Share if you care.