Räume der Internationalität

19. April 2004, 21:43
posten

Pläne des Wiener Musikvereins für die Saison 2004/05

Wien - Insgesamt 200 Abonnementkonzerte in 35 Zyklen umfasst das Angebot des Wiener Musikvereins für die kommende Saison 2004/05: Ein breites Betätigungsfeld findet etwa Bariton Thomas Quasthoff (von Winterreise bis Jazzkonzert); Mariss Jansons ist mit seinem Symphonieorchesters des Bayrischen Rundfunks und seinem Concertgebouworchester präsent. Um es kurz zu machen: Es gastiert wieder fast alles, was international Rang und Namen hat.

Finanzen: Zehn Institutionen sponsern den Musikverein mit insgesamt 500.000 Euro, der Bund fördert mit 461.000 Euro, die Stadt Wien mit 545.000 Euro jährlich. Für die Bespielung der neuen Säle hofft man auf weitere Förderungen. Deren reine Betriebskosten (500.000 Euro jährlich) sollen durch Vermietungen gedeckt werden. (tos / DER STANDARD, Printausgabe, 15.4.2004)

Share if you care.