Mehr Linux und Co. am Bodensee

20. April 2004, 17:30
posten

Grüne fordern Mehr Open-Source für Vorarlberg – Anfrage an den Landtag eingebracht

Die Grünen Vorarlberg fordern den verstärkten Einsatz von Open Source Software – Dementsprechend wurde vergangene Woche eine Anfrage an den Landtag eingebracht. Darin wird der konservative Landeshauptmann Sausgruber aufgefordert, „vermehrt Open Source Software einzusetzen und eine wegbereitende Initiative für Open Source Software zu starten.“

Sicher, stabiler, billiger und für die heimische Wirtschaft

Laut Anfrage engagieren sich die Grünen für Linux und Co., da Open-Source Software ein "höheres Maß an Sicherheit durch sehr schnelle Fehlerbehebungen, die Stabilität im laufenden Betrieb, der Wegfall hoher Lizenzgebühren, die Unabhängigkeit von Softwaregiganten und der Integrationsaspekt durch die Einhaltung offener Standards."

Ergänzend werden "wichtige Impulse in der heimischen Wirtschaft" erwartet.

Wartezeit

Die Beantwortung der Anfrage wird im Laufe der kommenden Wochen erwartet. (red)

  • Artikelbild
Share if you care.