Pink wird Janis Joplin spielen

14. April 2004, 11:19
5 Postings

Kino-Debüt der Rocksängerin in Indie-Film von Penelope Spheeris - Konkurrenzprojekt mit Renee Zellweger

Los Angeles - Alecia Moore, als Rocksängerin unter dem Namen Pink bekannt, wird in ihrem ersten Filmauftritt die legendäre Sängerin Janis Joplin spielen. Penelope Spheeris will den Independent-Streifen über das Leben und den frühen Tod der Sängerin 1970 im Alter von 27 Jahren noch in diesem Sommer verfilmen, berichtet "Variety". Damit kommt sie vermutlich dem geplanten Joplin- Projekt "Piece of My Heart" mit Hauptdarstellerin Renee Zellweger einige Monate zuvor.

Beim Vorsingen für die Rolle soll Pink den kratzigen Tonfall der Hippie-Sängerin genau getroffen haben. In dem Film soll sie die Joplin-Lieder selbst singen. Für "Piece of My Heart" ist noch kein Starttermin vorgesehen. Zellweger, die wie Joplin im US-Staat Texas aufgewachsen ist, macht sich allerdings schon seit Jahren für einen biografischen Film stark. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Pink, zur Zeit auf großer Konzerttour

Share if you care.