Dienstag: Idioten

5. April 2004, 19:05
posten

22.55 bis 0.45 | 3sat | FILM | Idioterne. DÄN 1998. Lars von Trier

Unter den Filmen, die nach den Geboten des dänischen "Dogma 97" entstanden, nimmt Lars von Triers Arbeit die ironischste Position ein: Das Scheitern des Projekts einer Kommune, den "inneren Idioten" hervorzukehren, indem man den Spastiker nicht nur mimt, sondern tatsächlich zu "verkörpern" sucht, entlarvt jede Regelhaftigkeit als verderblich, wenn man nicht bereit ist, diese auch zu boykottieren. Das trifft nicht zuletzt auch auf die Dogma-Gesetze selbst zu, die von Trier mit diesem schelmischen Stück Körperkino genauso exekutiert wie pervertiert werden. Grandios!
Share if you care.