Europarat: EU-Mitgliedschaft der Türkei wäre Gewinn

7. April 2004, 17:40
2 Postings

Schwimmer: "Das kann uns nur europäischer machen"

Maastricht/Straßburg - Der Europarat hat die demokratischen Fortschritte in der Türkei begrüßt und sich für eine Mitgliedschaft des Landes in der Europäischen Union ausgesprochen. "Eine moderne, demokratische, offene und tolerante Türkei an Bord zu haben ist ein Gewinn für uns alle. Das kann uns nur europäischer machen", sagte der Generalsekretär des Staatenbundes, Walter Schwimmer, am Montag bei einer Konferenz in Maastricht. Das Projekt Europa dürfe niemals durch zu enge kulturelle, religiöse oder gar ethnische Kriterien definiert werden.

Schwimmer erinnerte daran, dass die Türkei seit 1949 Mitglied des Europarates ist und sich das Land damit schon vor mehr als 50 Jahren für Europa entschieden habe. Deutschland wurde erst ein Jahr später Mitglied des Staatenbundes, der sich für Demokratie und Menschenrechte einsetzt. (APA/dpa)

Share if you care.