"Ferrero gegen Fischer" vor Publikum

20. April 2004, 09:08
10 Postings

"TV-Härtetest" auf ATVplus eine Woche vor der Wahl: Am 18. April um 20.15 Uhr - Interviews statt Konfrontation

Am 15. April treffen die Kandidaten für die Bundespräsidentschaftswahl im ORF aufeinander, am 18. April will der private Konkurrenz ATVplus Heinz Fischer (S) und Benita Ferrero-Waldner (V) einem TV-"Härtetest" unterziehen. Eine Woche vor der Wahl werden sich die Anwärter auf das höchste Amt im Staate vor einem Live-Publikum befragen lassen. Im Gegensatz zum ORF wählt ATVplus aber nicht die Konfrontation, vielmehr werden Fischer und Ferrero-Waldner getrennt von einander jeweils 20 Minuten lang interviewt.

Abstimmung via Telefon und SMS

Die ATVplus-Nachrichtenmoderatoren Sandra Thier und Meinrad Knapp stellen dabei die Fragen, auch Zuschauer können im Vorfeld via Internet Auskunft begehren, skizzierte ATVplus am Montag in einer Aussendung das Konzept. Die Antworten der Kandidaten kommen gleich auf den Prüfstand: Während der Interviews werden "prominente Innenpolitikjournalisten" den Auftritt von Fischer und Ferrero-Waldner bewerten, gleichzeitig führt das Meinungsforschungsinstitut market eine repräsentative Umfrage durch. Darüber hinaus können die Zuschauer via Telefon und SMS darüber abstimmen, welcher der beiden Kandidaten sie überzeugt hat. (APA)

"Ferrero gegen Fischer" am Sonntag, 18. April 2004 um 20.15 Uhr auf ATVplus

Link

ATVplus

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.