Marokko: 290 Millionen Jahre alte Saurierspuren entdeckt

9. April 2004, 18:19
posten

"Dort war ein regelrechter Tummelplatz von Reptilien und Amphibien"

Freiberg - Zwei Freiberger Wissenschafter haben die bisher ältesten Saurierfußspuren Nordafrikas entdeckt. Sie wurden am Rande des mittleren Atlas-Gebirges in Marokko gefunden, teilte die Bergakademie Freiberg mit. In einer etwa 290 Millionen Jahre alten Flussebene konnten Knochenreste geborgen werden. "Dort war ein regelrechter Tummelplatz von Reptilien und Amphibien", sagte Paläontologe Jörg Schneider.

Im Sediment seien Spuren von mindestens vier unterschiedlichen Arten zu sehen. Darunter fanden die Freiberger, die mit Kollegen der marokkanischen Universität El Jadida zusammenarbeiten, zwischen 4 Millimeter und 20 Zentimeter lange Fußabdrücke. Zu der Zeit muss es den Angaben nach auch stark geregnet haben, weil auch die Tropfen ihre Spur hinterlassen hätten. Das Forschungsprojekt in Marokko wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördert. (APA/dpa)

Share if you care.