Weißrussland versteigert dritte GSM-Lizenz ab Ende Mai

8. April 2004, 09:20
1 Posting

Geschätzter Preis bei 4,1 Mio. Euro. - Finanzkräftiger Investor gesucht

Weißrussland will Ende Mai oder Anfang Juni 2004 eine dritte GSM-Mobilfunklizenz ausschreiben. Das gab der zuständige Kommunikationsminister Vladimir Gontscharenko Dienstag Abend bekannt. Der staatliche Telekom-Monopolist Beltelecom werde sich an der Ausschreibung nicht beteiligen, sagte Gontscharenko laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Belapan.

"Wir suchen einen ausländischen Investor, der einen großen Betrag in das neue Mobilfunknetz investieren könnte", sagte Gontscharenko. Der Preis werde voraussichtlich 4,1 Mio. Euro betragen, so viel hätten auch die beiden anderen GSM-Betreiber - die russische Mobile TeleSystems (MTS) und die weißrussische Velcom - für ihre Lizenzen bezahlt.(APA)

Share if you care.