Alanis' sogenanntes Chaos

5. April 2004, 19:16
posten

Neue Morissette-CD erscheint am 17. Mai - erste Single heißt "Everything"

Wien - Alanis Morissette versucht noch einmal, nach kommerziell weniger erfolgreichen Platten, an die alten Erfolge ihres Mega-Sellers "Jagged Little Pill" anzuknüpfen. Das neue Album "So-Called Chaos" erscheint am 17. Mai. Die Songs loten "die Zwiespältigkeiten des Lebens stärker aus als je zuvor", meint die Plattenfirma Warner im Pressetext zur CD. Die Künstlerin selbst wird auch zitiert: "Ich habe in einigen Songs wirklich eine starke Tendenz, zwei Seiten einer Auseinandersetzung zu betrachten."

"Kann sein, dass ich immer noch über Dinge spreche, die in meinem Leben eine Herausforderung bedeuten", betont Alanis, "aber ich nähere mich dem Leben und damit meinen Songs weniger vorwurfsvoll." Die Sessions für "So-Called Chaos" wurden in den Groove Masters-Studios in Santa Monica (Kalifornien) abgehalten und enthielten u.a. Performances von Morissettes Tourband.

Aus dem Loch des Grolls

Über den Opener "Eight Easy Steps" sagt Morissette: "Es geht gleichzeitig darum, meine Verantwortung zu tragen und meine Hiebe auszuteilen - grundsätzlich die guten Seiten in all den Kämpfen zu finden, die ich durchgestanden habe. Bis ich meine Lehren daraus gezogen hatte, steckte ich in diesem Loch des Grolls, diesem Ort des Opferdaseins.

Aber sobald ich das Gute gefunden hatte, das aus diesen Situationen entsprang, konnte ich sie als das genießen, was sie waren und sie annehmen, anstatt bis zum Ende meines Lebens verletzt zu sein. Der Song beschreibt meine Art, auf all das objektiv zu blicken, und auch, mich über mich selbst lustig zu machen."

Liebe und Beziehung

Weitaus gefälligere und romantischere Gedanken bestimmen "Knees Of My Bees", ein verspielter Lovesong. "Ich habe einen Weg gesucht auszudrücken, wie verzaubert und wie verliebt ich in meinen Freund war," so die Sängerin.

"Not All Me" wurde inmitten einer, wie Morissette es ausdrückt, "ziemlich konfliktgeladenen Zeit während einer Beziehung" geschrieben. "Ich bin Zeit meines Lebens wirklich sehr nachgiebig und sehr geduldig mit Menschen gewesen, die sehr verärgert waren und die ihren Ärger auf mich projiziert haben. Irgendwann kam ich an einen Punkt, an dem ich dachte, es würde mir - und der Beziehung - helfen, wenn ich dem Grenzen setze."

Die erste Single

Als erste Single wurde "Everything" ausgekoppelt. "Der Song ist die Crux meines eigenen, inneren Werkes, an dem ich über die vergangenen Jahre arbeitete - nicht so sehr gut, aber vollständig zu sein. Das ist mein Ziel: alle Teile meines Selbst zu sein."

Morissette brennt darauf, die Lieder von "So-Called Chaos" auf die Bühne zu bringen. "Ich stehe förmlich neben mir vor Aufregung. Ich bin noch begieriger darauf, um die Welt zu reisen als die Jahre zuvor. In dem Bedürfnis, mein Leben etwas besser in Balance zu halten, möchte ich dies auch schaffen, wenn ich auf Tour bin - ob ich nun ein Album draußen habe oder nicht. Und die Touren werden keine halsbrecherischen eineinhalb Jahre dauern. Ich habe mich entschlossen, es besser auszubalancieren." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.