VT Tirol und hotVolleys im Liga-Finale

6. April 2004, 00:14
posten

Beiden Vereinen ist ein Champions League-Platz sicher

Bleiburg - Die Aon VolleyLeague (AVL) hat das erwartete Finale. Titelverteidiger hotVolleys und Cupsieger VT Tirol spielen in einer "best of seven"-Serie um den Titel. Nach dem Sieg der hotVolleys gegen SVS/PSV Wien am Mittwoch zog Tirol am Donnerstag nach. Die Innsbrucker fertigten Aich/Dob im dritten Halbfinal-Spiel in Bleiburg mit 3:0 ab und entschieden die "best of five"-Serie mit 3:0-Siegen für sich.

Tirol sicherte sich so wie die hotVolleys damit auch einen Platz in der Champions League, in der in der kommenden Saison zwei österreichische Klubs spielen. (APA)

Aon VolleyLeague/Halbfinale
("best of five"/3.Spiel):

  • SK Aich/Dob - VT Tirol 0:3 (-19,-15,-20)
    Endstand: 3:0 für VT Tirol

  • Aon hotVolleys - SG SVS/PSV Wien 3:1 (-23,12,18,17). Die Besten: Antunovic 18, Heikkinen 17 bzw. Polany 12, Vokal 9
    Endstand: 3:0 für hotVolleys

    Tirol im Finale (ab 2. April) gegen hotVolleys

  • Zum Thema

    Tabelle + Links

    Share if you care.