Melancholie in der Annagasse: Wiens älteste Discothek, die Tenne, sperrt zu

11. März 2004, 23:14
11 Postings

Der DJ trug Oberlippenbart und moderierte jeden Song an - und mäßig extravagant gekleidete Paare schoben sich über die Tanzfläche

Wien - Der ältere Herr mit dem Stock mit fischförmigem Silbergriff hatte tatsächlich Tränen in den Augen. "Mir blutet das Herz", seufzte Harald Fischer. Dabei war Freitagabend doch alles wie immer. Wie es immer gewesen war und - losgelöst von Zeitgeist, Lifestyle und Mode - immer sein würde: Gus Backus, Udo Jürgens und Fendrich sülzten. Bambis und Beach Boys jaulten.

Der DJ trug Oberlippenbart und moderierte jeden Song an. Und mäßig extravagant gekleidete Paare schoben sich und einander im Slowfox über die Tanzfläche: Am Freitagabend war die Tenne in der Annagasse genau so, wie man weiß, dass sie ist - auch ohne je dort gewesen zu sein. Freilich mit einem Unterschied: Wiens älteste Discothek sperrt zu.

Miete vervielfacht

Für immer. Weil die Miete vervielfacht wurde. Am 4. April, seufzte Tenne-Betreiber Fischer, sei endgültig Schluss.

1894 wurde das Etablissement als "Tabarin" gegründet - ein mehrstöckiges Revuetheater mit viel Stuck und Glasdecken. In den 50er- und 60er-Jahren wurden Geschoße eingezogen, die alte Schönheit ist unterm Disco-Beton verschwunden.

Was aus den Hallen (zum Komplex gehören unter anderem auch Monte, Take Five und Pianobar) wird, weiß er nicht: "Jedenfalls keine Nachtlokale. Das ist das Ende eines Stückes Wiener Kulturgeschichte."

Wohin nicht modern Tanzen gehen?

Spätestens hier könnte man zu lästern beginnen. Aber Fischer hat ganz einfach Recht. "Wohin sollen wir in Zukunft tanzen gehen?", fragte nicht nur ein Stammgast, "überall anders tut man ja so auf modern."

Freitagabend bat deshalb der Oldiesender Radio Arabella zur Abschiedsparty. Und Radio-DJ Manfred "Grüß' Sie" Riha wusste, was das Publikum hören wollte: "Melancholie" - schließlich war die Tenne über Jahrzehnte die Heimat der Bambis gewesen. (rott, DER STANDARD Printausgabe 8.3.2004)

  • Disco Tenne in den letzten Zügen
    foto: thomas rottenberg

    Disco Tenne in den letzten Zügen

  • Artikelbild
    foto: thomas rottenberg
Share if you care.