Hamas versucht Terroranschlag zu rechtfertigen

30. Jänner 2004, 14:56
9 Postings

Antwort auf israelische Armeeoperation in Gaza

Gaza - Die radikale Palästinenserorganisation Hamas hat den Selbstmordanschlag, der am Donnerstag in Jerusalem zehn Todesopfer gefordert hat, als Reaktion auf die israelische Armeeoperation in Gaza vom Vortag gerechtfertigt. "Das Attentat ist eine legitime Vergeltung unseres Volkes auf die Massaker von El Seitun (Stadtteil von Gaza, Anm.)", erklärte Hamas-Sprecher Said Sian am Donnerstag in Gaza. Bei der israelischen Aktion waren neun Palästinenser getötet worden.

Der palästinensische Ministerpräsident Ahmed Korei verurteilte in einer ersten Reaktion das Attentat von Jerusalem ebenso wie "die Gewalt gegen unser Volk". Der Zyklus der Anschläge, Morde und "gezielten Tötungen" müsse von beiden Seiten gestoppt werden. (APA)

Share if you care.