Schüssels rechte Hand geht

28. Jänner 2004, 15:03
26 Postings

Ursula Plassnik als Kabinettchefin des Bundeskanzlers verabschiedet - Geht als Botschafterin nach Bern - Arbeitete seit 1997 für VP-Chef

Wien - Botschafterin Ursula Plassnik wurde Montagabend als Kabinettchefin von Bundeskanzler Wolfgang Schüssel verabschiedet. Plassnik übernimmt die Leitung der Österreichischen Botschaft in Bern.

Sie bekleidete den Posten an der Spitze von Schüssels Kabinett seit 1997, zunächst für seine Funktion als Vizekanzler, seit 2000 als Bundeskanzler. Plassnik war zuletzt auch als mögliche Nachfolgerin von Außenministerin Benita Ferrero-Waldner im Gespräch, sollte die ÖVP-Kandidatin die Bundespräsidenten-Wahl für sich entscheiden.

Nachfolger Plassniks als Kabinettchef ist Martin Falb. Er gehört dem Kabinett Schüssel seit 1998 an. (APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ursula Plassnik

Share if you care.