Yassin: "Heiliger Krieg" gegen Israel Verpflichtung für alle

20. Jänner 2004, 20:54
15 Postings

Jetzt müssten auch Frauen ihren Teil beitragen

Gaza - Der geistliche Führer der Hamas, Scheich Ahmed Yassin, hat am Montag in Gaza erklärt, der "Heilige Krieg" gegen Israel sei eine Verpflichtung für alle Männer und Frauen. Frauen hätten bisher keine Selbstmordanschläge verübt, weil es dafür keine Notwendigkeit gegeben habe. Jetzt aber müssten auch die Frauen ihren Teil beitragen.

Wegen der israelischen Sicherheitsmaßnahmen haben es männliche Attentäter immer schwerer, nach Israel einzudringen. Am Mittwoch vergangener Woche hatte sich eine 22-jährige Palästinenserin am Grenzübergang Erez in die Luft gesprengt und drei israelische Soldaten und einen Wachmann mit in den Tod gerissen. Sie war die erste Selbstmordattentäterin der Hamas. (APA/AP)

Share if you care.