Hugo Käch (1927-2004)

16. Jänner 2004, 21:33
posten

Schweizer Dirigent, Komponist und Regisseur gestorben - Meisterschüler von Karajan dirigierte auch an der Wiener Staatsoper

Wien/Bern - Der Schweizer Regisseur und Dirigent Hugo Käch ist am 31. Dezember im Alter von 77 Jahren gestorben. Das wurde von seiner Familie erst jetzt bekannt gegeben. Der gebürtige Luzerner studierte zunächst Komposition bei Paul Hindemith und Dirigieren bei Igor Markevitch, ehe ihn 1961 Herbert von Karajan als Opern- und Ballettdirigent an die Wiener Staatsoper verpflichtete, wo er zahlreiche Aufführungen leitete.

Karajan brachte seinen einstigen Meisterschüler zunächst als Assistent, dann als Regisseur zum Film. Unter der Regie von Hugo Käch entstanden insgesamt rund 400 Konzertfilme, u.a. mit den Berliner und den Wiener Philharmonikern. (APA)

Share if you care.