Weibliche Sexualität in und nach den Wechseljahren

8. Jänner 2004, 12:32
1 Posting
Das Frauengesundheitszentrum ISIS lädt zum Vortrag

"Zwischen Aufbruch und Verzicht. Weibliche Sexualität in und nach den Wechseljahren".

Die sexuelle Erlebnisfähigkeit der Frau kann weit über die Lebensmitte hinaus erhalten bleiben und sogar zunehmen.

Doch demgegenüber stehen eine gesellschaftliche Abwertung des alternden weiblichen Körpers und soziale Barrieren. Sie bedeuten oft Kränkung und Verlust, ermöglichen aber auch Wandel, Wachstum und neue Freiheiten. Welche Wünsche und welche Möglichkeiten haben Frauen in dieser Lebensphase? Wie wichtig bleibt Sexualität für die weibliche Identität? Welche Fragen der persönlichen und der sexuellen Lebensgeschichte stellen sich vielleicht neu?
Leitung: Mag. Eva Breidenbach-Fronius (red)

Ort: Frauengesundheits- Zentrum ISIS, Willibald-Hauthalerstr. 12, 5020 Salzburg

Mittwoch, 21.1.2004, 19.00 Uhr

Beitrag: € 6.-, keine Anmeldung notwendig
Share if you care.