Ehrung für Muhammet Agakündüz

13. Jänner 2004, 11:13
19 Postings

Neben van Hooijdonk zum besten Stürmer der türkischen Liga gewählt

Istanbul - Muhammet Agakündüz, der im Sommer von SV Ried leihweise zu Malatyaspor übersiedelt war, hat sich in der Türkei eine hohe Anerkennung erspielt. Dieser trug jetzt auch die Tageszeitung "Milliyet" Rechnung, indem sie den Stürmer neben dem Niederländer Pierre van Hooijdonk in den Angriff des Herbst-Teams der nationalen Fußball-Liga nominierte.

Akagündüz, der in der Türkei nur unter Muhammet oder Hanifi figuriert, rangiert zu Halbzeit der Meisterschaft mit dem UEFA-Cup-Starter auf dem sechsten Tabellenplatz der 18er-Liga. Dazu hat er in 17 Spielen sechs Tore und fünf Assists beigetragen. Der Leihvertrag von Hanifi läuft noch bis Sommer. "Er spielt in der guten Liga des WM-Dritten und sollte in der derzeitigen Form auch wieder für Hans Krankl und das ÖFB-Team interessant werden", meinte "Aka"-Manager Max Hagmayr.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Muhammet Akagündüz beim Training des Nationalteams.

Share if you care.