Iran kündigt Start eines eigenen Satelliten an

11. Jänner 2004, 19:40
3 Postings

Projekt soll innerhalb der nächsten anderthalb Jahre verwirklicht werden

Teheran - Der Iran will binnen anderthalb Jahren einen eigenen Satelliten ins Weltall schicken. Er werde das "erste islamische Land" sein, dass in den kommenden 18 Monaten mit Hilfe eigener Raketentechnik einen eigenen Satelliten ins All transportieren werde, zitierte die Nachrichtenagentur Irna am Montag Verteidigungsminister Ali Schamchani. Angaben über den Zweck des Satelliten machte er jedoch ebenso wenig wie über das geplante Trägersystem.(APA)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.