ProSiebenSat.1 erwirbt Filmpaket von Warner Bros.

13. Jänner 2004, 15:31
1 Posting

30 Filme und sechs TV-Serien - Mit "Matrix Reloaded" und "Matrix Revolutions"

Die ProSiebenSat.1 Media AG hat ein Paket mit 30 Filmen und sechs TV-Serien von den Hollywoodstudios Warner Bros. erworben. Über die Kaufsumme wurden keine Angaben gemacht. Zu den bekanntesten Kinofilmen, die das Paket enthält, gehören unter anderem "Matrix Reloaded" und "Matrix Revolutions", wie die ProSiebenSat.1 Media AG am Mittwoch mitteilte.

"O.C", "Cold Case", "Two and a Half Man"

Außerdem erwarb ProSiebenSat.1 die Ausstrahlungsrechte an "O.C.", derzeit eine der erfolgreichsten neuen TV-Serien in den USA, sowie an weiteren Serien wie "Cold Case" und "Two and a Half Men". Bei dem Vertrag handele es sich um den ersten großen Programmkauf, den die ProSiebenSat.1-Gruppe direkt mit Warner Bros. abgeschlossen habe, hieß es. Vorher führte die Kirch-Gruppe die Verhandlungen.

Filmrechte

Zu den weiteren Filmen zählen "Born 2 Die" mit Jet Lee, der Teenie-Horror-Streifen "Final Destination 2", "Tricks" mit Nicholas Cage sowie "Freddy vs. Jason", "Last Samurai", die neue Produktion mit Tom Cruise, und die Komödie "Something's Gotta Give" mit den Oscar-Preisträgern Jack Nicholson und Diane Keaton. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Filmszene aus "Matrix reloaded"

Share if you care.