"Wikipedia"-Machern geht das Geld aus

9. Jänner 2004, 11:44
4 Postings

Wikimedia Foundation sucht nach Spendern um freies Open-Source-Lexikon am Leben erhalten zu können

Die Wikimedia Foundation, unter anderem für das Open-Source-Lexikon Wikipedia verantwortlich, sucht nach neuen Geldquellen. Mit einem Spendenaufruf versucht Wikimedia die benötigten 20.000 Dollar für das Weiterführen der Projekte zusammen zu bekommen.

Freies Wissen

Die Wikimedia Foundation rief das Wikipedia Projekt ins Leben um so eine freizugängliche, offene und kostenlose Internet-Enzyklopädie zu schaffen. Bei Wikipedia kann jede User einen Teil besteuern und Artikel zu den unterschiedlichsten Themen schreiben. Im Sommer 2003 feierte Wikipedia den 20.000ten deutschsprachigen Eintrag.(red)

Share if you care.