Zahl der Toten nach Erdrutschen in Kalifornien auf 15 gestiegen

1. Jänner 2004, 22:36
posten

Leiche eines acht Monate alten Buben gefunden

San Bernardino - Nach den Erdrutschen in Kalifornien an Weihnachten ist die Zahl der Toten auf 15 gestiegen. Rettungskräfte fanden die Leiche eines acht Monate alten Buben, der an einem Jugendlager der griechisch-orthodoxen Kirche in den San-Bernardino-Bergen teilgenommen hatte.

Ein Zwölfjähriger wurde weiterhin vermisst. Behörden sagten unterdessen weitere starke Regenfälle voraus, die an den kahlen Hängen weitere Schlammlawinen auslösen könnten. (APA/AP)

Share if you care.