Telekom Austria: J.P. Morgan empfiehlt Aktie wieder zum Kauf

9. Jänner 2004, 17:28
posten

Unterbewertung geortet - Neues Kursziel 13,60 Euro

Wien - Das Investmenthaus J.P. Morgan empfiehlt Aktien der heimischen Telekom Austria mit "Overweight" wieder zum Kauf. Erst Anfang September hatten die Analysten das Rating auf "Neutral" gesenkt. Ebenfalls angehoben wurde nun das Kursziel - 13,60 nach bisher 11,60 Euro. Die Analysten begründen die Hochstufung mit der nach wie vor günstigen Bewertung der Aktie im Vergleich zum Sektor.

Die geschätzte Rendite im kommenden Jahr auf Basis des Free Cash-Flow liege mit 15,7 Prozent deutlich über dem Sektordurchschnitt von 10 Prozent. Das Unternehmen werde im Verlauf des nächsten Jahres entsprechend seiner Planungen voraussichtlich 5 Prozent seiner Aktien zurückkaufen. Der Preis werde bei rund 13 Euro liegen. Anfang 2004 dürfte zwar Telecom Italia Anteile platzieren, vermuten die Analysten. Dies könne aber als "Katalysator" für die Unternehmensaktivitäten der Telekom Austria im weiteren Verlauf des Jahres wirken. (APA)

Share if you care.