Alles ist möglich

12. Dezember 2003, 14:13
posten

Neuer TV-Spot für Lotto von Lowe GGK - Regie führte Stefan Ruzowitzky - Mit Ansichtssache

Der neue TV-Spot von Lotto von Lowe GGK soll uns eine Idee davon geben, was Lottogewinnern so alles wichtig ist. Zumindest einer Lottogewinnerin fortgeschrittenen Alters: Eine ältere Dame scheint einen Großteil ihres Lebens in ihrer netten, leider aber viel zu dunklen Wohnung verbracht zu haben. Dann gewinnt sie im Lotto. Doch statt den geliebten Wohnsitz zu verlassen und wie erwartet in eine Luxusbleibe zu ziehen, verändert sie die gesamte Situation drum herum: sie lässt ganz einfach die alte Fabrikruine vor ihrem Fenster sprengen, die ihr schon seit vielen Jahren Licht und Aussicht geraubt hat. Aussicht auf die herrlichen österreichischen Alpen.

"Anstatt der bloßen Abbildung klassischer Statussymbole haben wir die befreiende, lebensverändernde Wirkung des Lottogewinnes unerwartet inszeniert" so Lowe GGK Geschäftsführer Christoph Klingler.

Für die Umsetzung dieses Films konnten Lowe GGK und Ernst Mican von Mican Film den österreichischen Regisseur Stefan Ruzowitzky verpflichten. Zu sehen ist der Spot ab 17. November in den Werbeblöcken des ORF und der Privatsender, sowie ab Mitte Dezember in den Premieren-Kinos. (red)

Credits

Kunde/Auftraggeber: Österr. Lotterien GesmbH | Marketing: Peter Ulovec, Elisabeth Römer | Agentur: Lowe GGK | Kundenberatung: Carmen Eulenhaupt, Laura Latanza, Isabella Würfel | CD: Daniel Gantner, Athanassios Stellatos | Text: Marco Kalchbrenner | AD/Grafik: Steve Brodnik, Sandra Jakovcic | FFF: Ulli Wendl | Filmproduktion: Mican Film | Regisseur: Stefan Ruzowitzky | Musik: Dandy/MG Sound

  • Artikelbild
    foto: lowe ggk
Share if you care.