Zanella wird Intendant der Wörtherseebühne

11. November 2003, 10:49
posten

Haiders Idee von Klagenfurt als Festspielstadt

Klagenfurt/Wien - Renato Zanella, dessen Abschied als Ballettchef der Wiener Staatsoper erst kürzlich bekannt wurde, wird ab 2005 Intendant der Wörtherseebühne in Klagenfurt. "Ich habe mir meinen nächsten Karriereschritt überlegt - dass er so schnell kommt, hatte ich aber nicht gedacht", meinte Zanella am Montagnachmittag bei einer Pressekonferenz mit Kärntens Landeshauptmann Jörg Haider in Wien: "Der Landeshauptmann war schnell genug, mich sofort zu buchen." Zanella wird ab sofort federführend die programmliche Weiterentwicklung der im Jahr 1999 ins Leben gerufenen Seebühne planen. Als Intendant ab 2005 soll er mit vielen Aktivitäten eine Brücke zwischen See und Stadt schlagen. "Wir wollen aus Klagenfurt eine Festspielstadt machen", sagte Haider. Aus den geplanten "sechs bis acht, neun Wochen" Wörtherseefestspiele möchte Zanella "ein Fest vom ersten bis zum letzten Tag" machen. Tanz und Musical sollen im Mittelpunkt stehen.

Laut Haider werde die Firma "Cine Culture Carinthia" (sie sei im 100-prozentigen Landeseigentum, die Stadt sei "eingeladen einzusteigen") die wirtschaftliche Plattform bieten. Zanella habe bei der Verwirklichung seiner künstlerischen Pläne völlig freie Hand, versicherte Haider, es sei "ausreichend" Produktionsbudget vorhanden. Als Hauptsponsor fungiert die "Kärntner Privatstiftung", deren Präsident und Aufsichtsratsvorsitzender Haider ist.

Zanellas Vertrag läuft drei Jahre und beinhaltet eine Option auf eine Verlängerung bis 2010. Die Frage, ob er bei Direktor Ioan Holender um Erlaubnis für seine Konsulententätigkeit angesucht habe, parierte der Ballettchef mit einem Verweis auf dessen Beratertätigkeit für die Berliner Opernhäuser. Zanella, der an der Seebühne bereits gearbeitet hat und seither von Haider umworben wurde, sieht die Intendanz als "einmalige Chance": "Ich habe die Möglichkeit, die Unabhängigkeit und das Vertrauen." (APA, DER STANDARD, printausgabe vom 4.11.2003)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zanella ist begeistert: "Haider war schnell genug, mich sofort zu buchen."

Share if you care.