Montaigne-Preis an Ermanno Olmi

5. November 2003, 11:59
posten

Tübingen ehrte Lebenswerk des italienischen Regisseurs

Tübingen/Bologna - Der italienische Regisseur Ermanno Olmi ist am 18. Oktober in Bologna mit dem 20.000 Euro dotierten Montaigne-Preis der Hamburger Alfred Toepfer Stiftung ausgezeichnet worden, teilte die Universität Tübingen am Mittwoch mit.

Mit dem seit 1968 jährlich von der Eberhard Karls Universität Tübingen verliehenen Preis würdigte das Kuratorium Olmis Lebenswerk. Er habe in seinen Filmen das Porträt der europäischen modernen Gesellschaft und ihrer Bedürfnisse geschildert. (APA/dpa)

Share if you care.