Griechische Nachrichtenagentur schließt sich epa an

31. Oktober 2003, 14:33
posten

Zehnter Gesellschafter für "führenden internationalen Bilderdienst Europas"

Die nationale griechische Nachrichtenagentur ANA tritt der European Pressphoto Agency (epa) als zehnter Gesellschafter zum 1. Jänner 2004 bei, teilten beide Agenturen am Donnerstag in Athen mit. Die 1985 gegründete epa hat ihren neuen weltweiten Bilderdienst am 1. Mai 2003 aufgenommen. "Seitdem hat sich die epa als der führende internationale Bilderdienst für Medien in Europa erwiesen", sagte ANA-Generaldirektor Andreas Christodoulidis.

Der Vorsitzende des epa-Aufsichtsrates, Walter Grolimund, sagte: "Wir freuen uns sehr, ANA als zehnten Anteilseigner willkommen zu heißen nach den nationalen Nachrichten- und Fotoagenturen von Österreich (APA), Belgien (Belga), Deutschland (dpa), Italien (ANSA), den Niederlanden (ANP), Polen (PAP), Portugal (LUSA), Spanien (EFE) und der Schweiz (Keystone). Der Beitritt von ANA zur epa ist von besonderer Bedeutung, zumal es bis zum Beginn der Olympischen Spiele in Athen 2004 nur noch einige Monate sind." (APA/dpa)

Share if you care.