Schauspielhaus: 3500 Gratiskarten

24. Oktober 2003, 23:59
1 Posting

Erste Bank erwarb alle Karten für die Szenencollage "1914. Eine Enthüllung" von Aida Karic und Airan Berg

Wien - Die Erste Bank erwarb alle Karten (rund 3500) für die Szenencollage 1914. Eine Enthüllung von Aida Karic und Airan Berg, die das Schauspielhaus von 28. Oktober bis 23. November als Uraufführung zeigt, und schenkt sie an Interessierte weiter. Jede Karte hat einen Wert von 20 Euro. Die Aktion habe, meint Schauspielhaus-Kodirektor Berg, einen kulturpolitischen Ansatz. Denn es werde ja nicht das Theater von der öffentlichen Hand subventioniert (die Künstler erhalten Honorare), sondern das Publikum. Aber zum Teil in ungenügendem Ausmaß: Viele könnten sich laut Berg einen Theaterbesuch nicht leisten. Nun denn: Gratiskarten unter (01) 317 01 01-18. (trenk/DER STANDARD, Printausgabe, 21.10.2003)
Share if you care.