Israels Generalstabschef bezeichnet Syrien als "Terroristenstaat"

10. Oktober 2003, 08:37
2 Postings

Moshe Yaalon: Israel werde weiter gegen die palästinensische Autonomiebehörde und Syrien vorgehen

Jerusalem - Der israelische Generalstabschef Moshe Yaalon hat Syrien als "Terroristenstaat" bezeichnet. Israel werde weiter gegen "den Terrorismus" und dabei auch gegen die palästinensische Autonomiebehörde und Syrien vorgehen, sagte Yaalon am Donnerstag dem israelischen Militärrundfunk. Das Nachbarland beherberge palästinensische "Terrororganisationen". Israel hatte am Sonntag erstmals seit 30 Jahren einen Luftangriff auf ein Ziel in Syrien geflogen. Ziel war ein angebliches Ausbildungslager radikaler Palästinenser in der Nähe von Damaskus. (APA)
Share if you care.