"Wake Up" für Gehörlose

13. Oktober 2003, 20:25
posten

Sondervorstellung im Raimund Theater

Wien - Ein "Theater für die Sinne" versprechen die Vereinigten Bühnen Wien (VBW) mit einer Sondervorstellung des Musicals "Wake Up" von Rainhard Fendrich und Harold Faltermeyer für Gehörlose am 18. Oktober (14.30). In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Gehörlosenbund wird erstmals in Österreich Musiktheater in Gebärdensprache übersetzt. Dazu wird eine Dolmetschstation neben dem Dirigenten installiert, und weiters wird die Gebärdensprache auf einen Bildschirm neben der Szene übertragen.

Zudem soll der gesamte Text über eine Übertitelungsanlage laufen. Auch Luftballons als Resonanzkörper, der eine sinnliche Wahrnehmung der Schallwellen ermöglicht, stehen den Gehörlosen zur Verfügung. (APA)

Share if you care.