Zwei weitere START-Preise werden heuer vergeben

12. Oktober 2003, 19:36
posten
Wien - Heuer werden noch zwei weitere START-Preise für Nachwuchswissenschafter vergeben. Dies kündigte Bildungsministerin Elisabeth Gehrer (V) am Mittwochabend bei einer Enquete zum Thema "Forschung in/für Europa" im RadioKulturhaus in Wien an. Die Preisträger erhalten jeweils über einen Zeitraum von sechs Jahren jährlich bis zu 200.000 Euro für ihre Forschungen. Budgetbedingt waren heuer im Juni zunächst nur drei statt wie im Vorjahr fünf START-Preise vergeben worden.

Die Auszeichnungen werden seit 1996 jährlich vom Bildungsministerium vergeben. Die Auswahl der Preisträger wird vom Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) abgewickelt. (APA)

Share if you care.