Wissensaustausch mit Topentscheidern

1. April 2004, 19:48
posten

Tagung für Jungunternehmer - Manager leisten spirituelle Arbeit

Drei Schwerpunkte hat heuer die Junge Wirtschaft, die Interessenvertretung der Jungunternehmer, bei ihrer Bundestagung von 9. bis 12. Oktober gesetzt: Innovation als Triebfeder für das Wachstum junger Unternehmen, der neue Markt in einer erweiterten EU und das Thema der Betriebsnachfolge.

Diskussionen mit Spitzenpolitikern und Wirtschaftsgrößen, wie unter anderen Microsoft-Österreich-Geschäftsführer Andreas Ebert und AVL-List-Chef Helmut List, werden ebenso angeboten wie Seminare, Workshops und ein internationaler Part, der speziell den neuen EU-Mitgliedsstaaten gewidmet ist.

Bei einem "Crashtest für Jungunternehmer" stehen weiters Vertreter von führenden Anwalts-, Steuerberater-und Wirtschaftsprüfungskanzleien für Fragen zur Verfügung. Beim "Central European Business-Summit" (CEBUS) können Interessierte Kontakte zu potenziellen Partnern aus Ost- und Mitteleuropas knüpfen. Im Grazer Messezentrum werden etwa 1000 Teilnehmer erwartet.

Manager leisten spirituelle Arbeit

Von 10. bis 12. Oktober haben Führungskräfte die Möglichkeit, am Institut für Energiearbeit Techniken des energetischen Managements zu erlernen. Mithilfe von Bewusstseinsarbeit kreieren Manager gezielte Erfolgsstrategien, aber auch Grundlagen der energetischen Selbsthilfe.

(DER STANDARD Printausgabe, 20./21.9.2003, stef, red)

Share if you care.