Star Wars Galaxies startet nun auch in Europa

21. Oktober 2003, 14:22
posten

Das Online-Rollenspiel im Krieg-der-Sterne-Universum kommt im Oktober/November 2003

Das großangelegte Online-Rollenspiel "Star Wars Galaxies: An Empire Divided", das bereits im Juni 2003 in den USA startete, wird nun auch nach Europa kommen. Dies gaben die Entwickler Sony Online Entertainment, LucasArts und Activsion in einer Presseaussendung bekannt.

Oktober/November 2003

Wenn es nach den Plänen der Entwickler geht, sollen die europäischen Spieler das Krieg-der-Sterne-Universum online bereits ab Oktober/November 2003 erleben können. Publisher Activision soll das von Online Entertainment/ Verant Interactive (EverQuest) für LucasArts entwickelte "Star Wars Galaxies: An Empire Divided" am Ende Oktober 2003 in Großbritannien, sowie den nordischen und "restlichen" Regionen von Europa starten. Spieler in Frankreich, Italien, Spanien, Deutschland und auch in Österreich werden das Online-Rollenspiel erst ab 7. November 2003 nutzen können. Diese schrittweise "Europa-Öffnung" soll vermutlich dazu beitragen, dass die Anmeldungs-Server nicht wie beim US-Start zusammenbrechen.

Sehr erfolgreich

Star Wars Galaxies etablierte sich in den USA mit 300.000 Abonennten nach EverQuest zum derzeit zweiterfolgreichsten Online-Rollenspiel. Star Wars Galaxies bietet den SpielerInnen die Möglichkeit mit- und gegeneinander Kämpfe, Missionen und Handel auf verschiedenen, aus den Star Wars-Filmen und Büchern bekannten, Planeten zu erleben. Die kommenden Entwicklungsschritte sollen dem Online-Rollenspiel zusätzliche Bodenfahrzeuge, Reittiere und Städte bringen. In den USA beträgt die Monatsgebühr 12 Dollar (bei Bindung für ein Jahr) beziehungsweise 15 Dollar bei monatlicher Abrechnung. Preise und Abrehcnungsmethoden für Europa gaben die Entwickler allerdings noch nicht bekannt.(red)

  • Artikelbild
    screenshot: lucasarts
Share if you care.