Wiener Konservatorium soll Privatuniversität werden

24. September 2003, 17:12
9 Postings

Ab 2004/05 - Studiengebühren möglich

Wien - Das Konservatorium der Stadt Wien soll bis zum Beginn des Studienjahres 2004/05 in eine Privatuniversität umgewandelt werden. Ein entsprechender Antrag ist laut "Kurier" (Samstags-Ausgabe) bis Weihnachten geplant. Möglich ist dabei auch die Einführung von Studiengebühren - nach Angaben der Grünen Gemeinderätin Susanne Jerusalem habe eine Arbeitsgruppe einen Beitrag von 400 Euro pro Jahr vorgeschlagen.

Als Begründung für die geplante Umwandlung wird vom stellvertretenden Direktor des Konservatoriums, Georg Mark, der "internationale Trend zur Angleichung der Studienabschlüsse" angegeben. Trotz Diplomprüfung könne das Konservatorium derzeit keine akademischen Titel vergeben. (APA)

Share if you care.