File-Sharer schlagen zurück

18. September 2003, 19:50
1 Posting

Erste Klage gegen die RIAA - Amnestie Programm wird als irreführend kritisiert

Wie der Newsdienst CNet berichtet, drehen die User diverser Tauschbörsen den Spieß um, erstmals git es eine Klage gegen die die Recording Industry Association of America (RIAA )

Kalifornien

In Kalifornien hat der US-Bürger Eric Parke eine Klage am Marin Superior Court of California eingreicht. Dabei geht es um das Amnestie-Programm der RIAA (Der Webstandard berichtete). Dieses sieht Park als irreführend an. Mit der Klage will er auf die auf die Gefahr hinweisen, dass Unterzeichnern der RIAA Erklärung Klagen von Dritten drohen könnten (Der Webstandard berichtete).(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Filesharer schlagen zurück.

Share if you care.