Verona Feldbusch ist Mutter geworden

14. September 2003, 21:18
9 Postings

Die 35-Jährige will fünf Kinder - zumindest das erste ist da - und wie in deutschen Promikreisen üblich mit Kaiserschnitt

Hamburg - Sie wolle viele Kinder, "wenn ich ganz realistisch bin, werden es drei, wenn ich Glück habe, fünf". Der Anfang ist getan: Verona Feldbusch ist nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung" Mutter geworden.

Wie das Blatt berichtet, brachte die 35-jährige am Mittwochnachmittag im Universitätsklinikum Köln einen Buben per Kaiserschnitt zur Welt. Lebensgefährte und Vater des Kindes Franjo Pooth (34) war bei der Geburt dabei. Mutter und Kind seien wohlauf.

Weil das Baby schon unruhig wurde, habe sich Feldbusch auf eigenen Wunsch gut zwei Wochen vor dem eigentlichen Stichtag zur Entbindung entschlossen, berichtet das Blatt weiter. Verona wird nun eine Woche im Krankenhaus verbringen. Wie das Baby heißen wird ist noch nicht bekannt.

Das deutsche Medienwunder hat sich vorgenommen, ihren Sohn zweisprachig zu erziehen und mit ihm nur Spanisch zu reden, damit er auch mit seiner Großmutter sprechen kann, die aus Bolivien stammt, erklärte Feldbusch.

Und damit für Verona die Zeit nach der Geburt nicht unmedial verstreicht, soll ab Oktober ein Schwangerschaftsbuch mit dem Titel "Der kleine Feldbusch" veröffentlicht werden. Eine Art Tagebuch und Ratgeber für werdende Mütter mit Ernährungs- und wie sollte es anders sein, Styling-Tipps: Kann man schwanger auf Highheels gehen und wenn wie?". Ratschläge eben von denen die geschäftstüchtige ehemalige Miss Germany einiges versteht.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Verona Feldbusch möchte "viele Kinder"

Share if you care.