Ebay-Etat geht an Jung von Matt/Alster

9. September 2003, 14:48
posten

Brand Lounge und Springer & Jacoby ausgeschieden

Jung von Matt/Alster hat den Pitch um den deutschen Werbeetat von Ebay für sich entschieden, meldet horizont.de, und setzte sich gegen Etathalter Brand Lounge und Springer & Jacoby durch. Jung von Matt/Alster soll eine TV-Kampagne für das Online-Auktionshaus zu entwickeln. (red)
Share if you care.