Ein Fisch zum Eigelb-trennen

Ansichtssache21. Februar 2014, 16:58
47 Postings

Dinge, die wir haben wollen sollen - gesucht und gefunden von Johannes Lau

.

Bild 5 von 5
foto: hersteller

Fischdotter

Manchmal sind die scheinbar einfachsten Dinge ganz kompliziert: Das stellt man auch regelmäßig in der Küche fest. Da kann für manchen Grobmotoriker das Trennen von Dotter und Eiweiß zu einer Herausforderung und einer noch größeren Sauerei werden. Bevor die Kochnische aussieht wie ein Gemälde von Jackson Pollock, kann man sich aber auch vom Yolkfish helfen lassen. Durch das Zusammenpressen des Fisches nimmt das zauberhafte Flossentier aus Kunststoff das Eigelb aus dem zerschlagenen Ei in sein Maul und gibt es bei Bedarf durch erneutes Drücken wieder frei. (ca. 13 €)
www.1designperday.com (Johannes Lau, Rondo, DER STANDARD, 21.2.2014)

Share if you care.