Nun auch Playstation 2 gehackt

20. September 2003, 17:27
1 Posting

Buffer Overflow macht – wie bei der Xbox - die Ausführung von beliebigem Code möglich

Nach der Xbox kommt nun auch Sonys Playstation 2 zu der "Ehre" gehackt worden zu sein. Mittels eines durch einen entsprechenden Exploit erzeugten Buffer Overflows beim Playstation 1-Treiber ist es möglich, beliebigen Code einzuschleusen und die Sicherheitssystem der Konsole so zu umgehen.

Anwendung

Damit ist es zum Beispiel möglich auch andere Linux-Varianten als das von Sony offiziell vertriebene Linux Kit ohne Hardware-Modifikationen zu betreiben. Voraussetzung für den Hack ist lediglich der Besitz eines Playstation 1-Spiels, der Code wird über eine Memory Card eingeschmuggelt. (apo)

  • Artikelbild
    montage: redaktion
Share if you care.