"House of Cards": Göttliche Gattinnen

    Ansichtssache14. Februar 2014, 09:14
    71 Postings

    Auch in der zweiten Staffel von "House of Cards" auf Sky Go hält Claire Underwood ihrem schurkischen Politikergatten die Treue. Zum Trost: Claire ist nicht allein. Neun weiteren Serienheldinnen gebührt Dank für den Einsatz ums Gelübde

    Auch in der zweiten Staffel von "House of Cards" ab Freitag auf Sky Go, hält Claire Underwood ihrem schurkischen Politikergatten die Treue. Zum Trost: Claire ist nicht allein. Neun weiteren Serienheldinnen gebührt Dank für den Einsatz ums Gelübde.

    Bild 2 von 10
    foto: orf

    Platz zwei: Ilse Kottan Wahnsinn, was die Frau alles mitgemacht hat! Drei Männer ehelichte sie, allesamt im Grunde genommen unfähig zur Zweierbeziehung. An Ilse Kottan (Bibiana Zeller) bewahrheitet sich die Theorie vom ungelösten Beziehungsmuster, wonach eine Frau immer an denselben Typ gerät, solange falsche Überzeugungen nicht durchbrochen werden können. Die Majore (Peter Vogel, Franz Buchrieser, Lukas Resetarits) kamen und gingen, blieben maximal zum Fernsehen. Dann klopfte Chris Lohner am Bildschirm an, so dass auch die leiseste Anmutung von Zweisamkeit verunmöglicht war. Aber Ilse gab nicht auf und wusste sich zu helfen: Sie kochte heißen Kaffee und holte die Mama.

    weiter ›
    Share if you care.