"House of Cards": Göttliche Gattinnen

    Ansichtssache14. Februar 2014, 09:14
    71 Postings

    Auch in der zweiten Staffel von "House of Cards" auf Sky Go hält Claire Underwood ihrem schurkischen Politikergatten die Treue. Zum Trost: Claire ist nicht allein. Neun weiteren Serienheldinnen gebührt Dank für den Einsatz ums Gelübde

    Auch in der zweiten Staffel von "House of Cards" ab Freitag auf Sky Go, hält Claire Underwood ihrem schurkischen Politikergatten die Treue. Zum Trost: Claire ist nicht allein. Neun weiteren Serienheldinnen gebührt Dank für den Einsatz ums Gelübde.

    Bild 10 von 10

    Platz zehn: Elizabeth Jennings kam in den 1980ern für den KGB in die USA samt ihr zugeteiltem Ehemann. Die arrangierten Eheleute finden Gefallen aneinander, was die Sache nicht erleichtert. Elizabeth (Keri Russell) genießt von den Zuschauern von "The Americans" Respekt. Zu Recht. (Doris Priesching, DER STANDARD, 13.2.2014)

    Hinweis: Sky hält am 17. Februar im Wiener Hotel Mariott eine Wahlparty zum Start von "House of Cards" ab. Die Serie ist auf Sky Go ab Freitag abrufbar. TV-Start: 3. März.

    Share if you care.