Kairos-Preis geht an Regisseurin Jasmila Zbanic

28. Jänner 2014, 17:09
posten

Bosnische Filmemacherin kämpfe beharrlich gegen das Vergessen des Krieges

Hamburg- Die bosnische Filmemacherin Jasmila Zbanic erhält den Kairos-Preis der Alfred-Toepfer-Stiftung (75.000 Euro).

Die 39-Jährige kämpfe beharrlich in ihrer Heimat gegen das Vergessen des Balkankrieges, begründete das Kuratorium die Wahl. Mit Grbavica, einer Koproduktion mit Österreich, gewann Zbanic 2006 die Berlinale. (kam, Der STANDARD, 29.1.2013)

Share if you care.