Radio-Tipps für Mittwoch, 29. Jänner

28. Jänner 2014, 16:17
posten

Connected: Die Verherrlichung des Mörders | U-Ton: Urheberrecht im Digitalen Zeitalter | Salzburger Nachtstudio: Der rabiate Rebell | Nachtquartier: Wie viel Meinung darf ein Sportler haben?

15.00 MAGAZIN
Connected: Die Verherrlichung des Mörders Dexter hat unlängst ein unrühmliches Ende gefunden, in der neuen HBO-Produktion True Detective jagt man einen Psychopaten, bei Hannibal steht die zweite Staffel an und Kevin Bacon jagt in The Following einen ehemaligen Literaturprofessor, der nun Anführer eines mörderischen Kults ist. Philipp L'heritier über aktuelle Serienkiller in TV-Serien. Bis 19.00, FM 4

21.00 GESPRÄCH
U-Ton: Urheberrecht im Digitalen Zeitalter (5/10) Die digitale Revolution hat für jene, die mit urheberrechtlich geschützten Werken arbeiten, zu materiellen und rechtlichen Problemen geführt. In der zehnteiligen Reihe ist dieses Mal STANDARD-Chefredakteurin Alexandra Föderl-Schmid am Wort. Bis 21.30, Radio Helsinki 92.6 (Raum Graz) und auf www.helsinki.at

21.00 MAGAZIN
Salzburger Nachtstudio: Der rabiate Rebell - Zum 200.Todestag von Johann Gottlieb Fichte Der Philosoph (1762-1814) begrüßte frenetisch wie kaum jemand im damaligen Deutschland die Französische Revolution. Wenige Jahre später wandelte er sich zum fanatischen Gegner Napoelons. Bis 22.00, Ö1

0.08 GESPRÄCH
Nachtquartier: Wie viel Meinung darf ein Sportler haben? Zu Gast bei Alois Schörghuber ist die ehemalige Ski-Rennläuferin Nicola Spiess-Werdenigg. Bis 1.00, Ö1

Share if you care.